28. Januar 2019

Fundstücke: Tango als Multi-Media-Projekt

Ich glaube nicht, dass ich mit fortschreitendem Alter noch einmal meine Trägheit hinreichend überwinde, um Spanisch zu lernen – jedenfalls nicht so gründlich, das ich in […]
4. Januar 2019

Fundstücke: Alberto Podesta über Tango und andere Rhythmen

Der kleine große Alberto Podesta kommt hier ausnahmsweise einmal nicht als Sänger zu Wort, sondern als Zeitzeuge im Interview mit dem amerikanischen Musiker und Tänzer Alex […]
7. Dezember 2018

Fundstücke: Es muss nicht immer Tango sein…

Es wird Zeit; einmal wieder diese lange vernachlässigten Rubrik meines Blogs zu bespielen: Fundstücke. Aus alter Anhänglichkeit treibe ich mich gelegentlich in Gegenden des Internets herum, […]
27. Juli 2018

Neu: Pablo Woiz & Milonga Roots: Volume I -Tango zwischen gestern und morgen (*)

Wie viele TangotänzerInnen kaufen noch oder wieder CDs mit unserer Musik – zum Hören daheim oder zum Verschenken? Nutzen sie Youtube oder Streamingdienste wie Spotify? Ich […]
29. Mai 2018

Fundstücke: Ein Film und ein Tritt

Beinahe hätt ich’s vergessen: Vor zwei Jahren hab ich den Film “Ein letzter Tango” als damals noch hauptberuflicher Journalist in mehreren Zeitungen besprochen – nicht für […]
3. Mai 2018

Fundstücke: Initiative statt Cabeceo

Dieser zauberhafte kleine Film aus Frankreich kommt ohne viele Worte aus. Einfach anschauen. Schmunzeln… und vielleicht ein wenig nachdenken. Ab 13:10 wird’s akrobatisch. Tolle Musik gibt’s […]
25. März 2018

Fundstücke: Wie authentisch ist Tango in Köln?

Der bekannte Buchautor (“Der noch größere Milonga-Führer”) und Blogger (http://milongafuehrer.blogspot.de) Gerhard Riedl hat in seinem Blog  jüngst zwei Mal aus einem Text zitiert, den ich so […]
14. Februar 2018

Fundstücke: Freestyle aus Mekka

Ich bin gerade durch die Arbeit an einem längeren Stück für ein Totholzmedium etwas blockiert. Darunter leidet dieser Blog. Leider. Deshalb hier nur ein Fundstück aus […]
9. Februar 2018

Fundstücke… Beziehungstango

„Tango“ – das Wort war der Köder, der mich hat anbeißen lassen. Ich kann und will das den beiden Autorlnnen nicht vorwerfen. Denn der Untertitel ihres […]

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen